Aluminium in der Anwendung

Aluminium weist hervorragende Umformeigenschaften und hohe Belastbarkeiten auf. Überall, wo Gewichtsersparnis, Schutzfunktion, Stabilität und Korrosionsbeständigkeit gefordert sind, wird Aluminium eingesetzt. Aluminium ist haltbar, nützlich und nicht mehr wegzudenken aus unserer modernen Welt. Woran das liegt? An seinen vielseitigen Eigenschaften!

Vielfältig einsetzbar

Aluminium lässt sich vielseitig einsetzen und ist in unserem alltäglichen Leben kaum wegzudenken. In unterschiedlichen Bereichen lässt es sich finden - vom Baubereich, im Transport- und Verkehrswesen über Maschinenbau und Elektrotechnik bis hin zu Verpackungen und bei Sport- und Freizeitprodukten.

Bauen mit Aluminium

Wer ökologisch und ökonomisch bauen will sowie auf Langlebigkeit setzt, nutzt Aluminium in und am Gebäude, die dadurch "smarter" werden. Die Nutzung alternativer Energien verschafft dem Werkstoff zusätzlich neue Anwendungen in Wärmetauschern, Solar- und Windenergieanlagen. Aluminium ist nicht brennbar. Das erweist sich vor allem im Baubereich als großer Vorteil. Aluminium findet Anwendung in Fenstern, Fassaden, Türen, Wintergärten, Sonnenschutzeinrichtungen, Duschkabinen, Geländern, Dach- und Wandsystemen, Beschlägen und Griffen, Gitterrosten, Antennen- und Blitzableiterkonstruktionen sowie Tragkonstruktionen für Photovoltaikanlagen.

Transport- und Verkehrswesen

Leichtigkeit und dadurch niedrige Betriebskosten, hohe Nutzlast, lange Nutzungsdauer und geringe Wartungskosten sind die Vorteile des silbrig schimmernden Metalls. Bewegliche Teile aus Aluminium haben eine geringere Masse als vergleichbare Teile aus Stahl. Es kann mit deutliche weniger Energie bewegt, beschleunigt und gebremst werden. Das wird bei der Herstellung energiesparender Verkehrsmittel ausgiebig genutzt. Durch den eingesparten Kraftstoff weisen Flugzeuge, Schiffe, Züge und Busse in Aluminiumbauweise bereits nach wenigen Jahren eine positive Energiebilanz auf.

Aluminium wird verwendet in der Autoindustrie wie bei Karosserien, Fahrwerken, Motorblöcken, Getrieben, Heckklappen, Türen, Felgen, Zylinderköpfen, Rädern, und Effektpigmente für Lacke, weiterhin für Fahrräder, Motorräder, Masten von Regatta-Segelbooten, Schienenfahrzeugen wie ICE und Straßenbahn, z.B. bei Aufbauten von Nutzfahrzeugen, im Flugzeugbau, in der Schifffahrt und für Überflutungsschleusen. In der Elektromobilität spielt Aluminium eine immer größere Rolle.

Maschinenbau und Elektrotechnik

In der Industrieautomatisierung geht es heutzutage vor allem um eins: Gesteuerte Bewegungsabläufe. Da kommt Aluminium zum Zug! Leichte Aluminiumbauteile verhelfen Robotern und Handling-Geräten zu Präzision und Beweglichkeit. Maschinenelemente lassen sich durch die Verwendung von Aluminium - was Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Lebensdauer betrifft - komplett auf die vorgesehene Funktion abstimmen. Aluminium ist nicht magnetisch. Dies ist in der Elektrotechnik, Elektronik und im Maschinenbau von Bedeutung. Das Leichtmetall ist ein guter Reflektor für Wärme, Licht und elektromagnetische Wellen. Der durch Reflektion entstehende metallische Glanz wird in Lacken benutzt.

Alu in Maschinen und Elektronik

Aluminium findet Anwendung in Zylindern (Hydraulik, Pneumatik), Freileitungsseilen, Antennen, bei Abschirmung von Telefon und Antennenkabeln, in Gehäusen von Elektromotoren, Schaltschränken, Hoch- und Niederspannungskabeln, Stromschienen, Kondensatoren, Trägerbändern zur Chip-Montage, als Mikrochip-Basismaterial, in Kühlrippenprofilen und Speicherplatten für EDV-Anlagen.

Verpackungen

Ob im Lebensmittel-, Kosmetik- oder Arzneibereich - beim Einkaufen trifft man auf Verpackungen, die entweder ganz oder teilweise aus Aluminium bestehen. Der Grund: Aluminium ist leicht, hält dicht, hat keinen Eigengeschmack, widersteht Backhitze ebenso wie Gefrierkälte bei gleichzeitig guter Leitfähigkeit und verhindert dank seiner herausragenden Barriere-Eigenschaften das Eindringen von fremden Aromen, Staub, Keimen, Sauerstoff und Licht. Dadurch können zum Beispiel Lebensmittel heute problemlos über weite Distanzen transportiert und gelagert werden. Die Leichtigkeit des Aluminiums spart beim Transport Energie. Schokolade bleibt frisch, Saucen bleiben würzig und Fruchtsäfte voller Vitamine. In der Kosmetik verleiht das Metall den Produkten aufgrund spezieller Bedruckungs- und Verformungstechnologien ein hochwertiges Erscheinungsbild.

Aluminium wird verwendet für Verpackungen aller Art: von Getränkedosen, Flaschen und Tuben über Spraydosen wie Deos (sogenannten Aerosoldosen), Kaffeekapseln, Menü- und Grillschalen, Alu-Haushaltsfolie, Flaschen-Drehverschlüssen und Yoghurtdeckeln bis zum tropensicher versiegelten Medikament in der Durchdrückverpackung.

Sport und Freizeit

Immer wenn sportliche Leistungen an Grenzen stoßen, stellt sich die Frage, wie das Wettkampfgerät noch etwas leichter, schneller und handlicher gemacht werden könnte. Das ist das Stichwort für Aluminium! Schwere Werkstoffe werden durch leichte, mit gleicher oder höherer Festigkeit ersetzt. Außerdem hat Aluminium eine moderne, zeitlose Oberfläche, was im Designbereich gern genutzt wird.

Aluminium findet Anwendung unter anderem in Besteck, Geschirr, Töpfen, Pfannen, als Grillfolie, in Fernsehern, mobilen Geräten wie Smartphones, für Lampen, Leitern, Wohnwagen, Skilift-Bestandteile, Gartenstühle, Campingartikel, Fußballtore, Bilderrahmen, Schrankgriffe, Feuerschutzanzüge, Feuerleitern, Kletterhaken, Möbeldesign, Fahrradrahmen und -teile, Spikes und Stollen.

Bildnachweise (v. oben nach unten): Specialized Germany (Titelfoto), Deutsche Bahn AG/Frank Barteld, Ball Corporation/Scott McCarty für xing tea

Zur Übersichtsseite WERKSTOFF ALUMINIUM

Fragen und Antworten

Alu-Anwendung

Wofür wird Aluminium im Alltag benötigt?

Aluminium ist in unserem Alltag fast überall: in Gebäuden, in Autos, Flugzeugen, Zügen, Fahrrädern, in Maschinen und Elektroartikeln, als Verpackung oder in Sport- und Freizeitartikeln.

Warum wird Aluminium so viel verwendet?

Aluminium hat sehr große Vorteile. Es weist hervorragende Umformeigenschaften und hohe Belastbarkeiten auf. Überall, wo Gewichtsersparnis, Schutzfunktion, Stabilität und Korrosionsbeständigkeit gefordert sind, wird Aluminium eingesetzt. Aluminium ist haltbar und nützlich.

Alle Fragen anzeigen
Bitte addieren Sie 1 und 6.